Aktuelles

Trost-Zeit: Ein Tag für trauernde Familien

Gemeinsam mit der Kirche im Bistum Aachen laden wir herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Alle wichtigen Informationen können Sie dem Plakat entnehmen:

Neuer Vorstand gewählt

Auf unserer Mitgliederversammlung am 15.11.2023 wurde ein neuer Vorstand gewählt.


Auf dem Foto zu sehen sind von links nach rechts:
– Gabriele Krause, Beisitzerin
– Frans Bruinsma, stellvertretender Vorsitzender
– Ursula Lamers, Schatzmeisterin
– Andrea Grieco, Schriftführerin
– Reiner Fiege, Vorsitzender
– Uta Minten, Beisitzerin
Es fehlt Maria Czurda, Beisitzerin


Ebenfalls an diesem Abend bekam der Verein eine Spende in Höhe von 1000 Euro von den Clörather Schützen überreicht. Ganz herzlichen Dank dafür!

1993-2023: 30 Jahre ambulante Hospizarbeit im Kreis Viersen e.V.

 

 

Die Hospizinitiative Kreis Viersen e.V. bedankt sich herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die in den vergangenen 30 Jahren dazu beigetragen haben, dass schwerkranke und sterbende Menschen und ihre Zugehörigen in ihrem Umfeld gut begleitet werden und Trauernde nicht allein sind.
Gründungsmitglieder des Hospizvereins, ehemalige und bis heute tätige ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bürgermeister, Vertreter von verschiedenen Organisationen und Einrichtungen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger – insgesamt 150 Menschen – trafen sich am 23.09. im Bürgerhaus Dülken anlässlich des Jubiläums.


Zur Begrüßung erhielten alle Gäste Lesezeichen mit jeweils einer Frage, die dazu anregen sollen, das eigene Leben zu reflektieren:
Nutzen Sie Ihre Lebenszeit?
Was gibt Ihnen Kraft?
Haben Sie noch einen Wunsch vor Ihrem Tod?
Wofür sind Sie dankbar?


In schöner Atmosphäre gab es bei einem Imbiss die Möglichkeit zur Begegnung und zum Austausch. Für manche Gäste war es auch ein freudiges Wiedersehen nach langer Zeit.
Nach einer Ansprache und Dankesworten durch den amtierenden Vorsitzenden Reiner Fiege hielt der geladene Referent Gerd Hagge seinen Vortrag „Ein Plan fürs Leben“.


Ein besonderer Dank geht an die Stiftung Jürgen Kutsch und die Volksbank Viersen, die diese gelungene Jubiläumsveranstaltung durch eine großzügige Spende mit ermöglicht haben!

„Eine Begleitung, die Leben schenkt“ – Artikel zum 30-jährigen Bestehen der Hospizinitiative Kreis Viersen e.V.

 

Die Rheinische Post hat anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Hospizinitiative Kreis Viersen e.V. einen Artikel veröffentlicht. Diesen können Sie hier lesen.

Seminarabschluss 2023

11 neue Ehrenamntliche haben in den vergangenen 6 Monaten den Hospizkurs absolviert und werden für unseren Hospizdienst zum Einsatz kommen.

„Über die Trauer hinaus“ ein großer Erfolg

Das Puppenspiel von und mit Sonja Lenneke war sehr bewegend und

berührend.

Ganz ohne Worte wurde so vieles gesagt, was die Zuschauer

nachhaltig beeindruckt hat.

Neues Angebot „Trost-Mahlzeit“

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Dülken starten wir ab dem 27.04.2023 ein neues Angebot für Trauernde. Alle wichtigen Informationen dazu sind ein einem Flyer zusammengefasst, der auch in physischer Form im Kreis Viersen verteilt werden wird.

Ausstellung „Hospiz macht Schule“ kommt nach Viersen

Unsere Ausstellung „Hospiz macht Schule – Mit Kindern über den Tod reden“ wird bis zu den Herbstferien im Erasmus von Rotterdam Gymnasium in Viersen zu sehen sein. In den kommenden Wochen wird die Hospizinitiative verschiedenen Klassen und Kurse besuchen, um mit den Schülern dort über das Thema ins Gespräch zu kommen.

Benefizvorstellug zugunsten von „Hospiz macht Schule“

Die Schlossfestspiele in Neersen gaben eine Benefizvorstellung zugunsten unseres Projektes „Hospiz macht Schule“, bei der großartige 750€ zusammen kamen. Den Link zum Artikel in der Rheinischen Post finden Sie hier.

Sterbebegleitung Portrait

Die Rheinische Post hat ein Portrait von zwei unserer ehrenamtlich arbeitenden Sterbebegleiterinnen geschrieben. Den kompletten Artikel können Sie hier lesen.

Neue Ehrenamtliche für die Hospizinitiative

11 Frauen aus dem gesamten Kreis Viersen haben den Kurs absolviert und werden jetzt für unseren Hospizdienst als Ehrenamtliche arbeiten.

Ausstellung „Hospiz macht Schule“ kommt nach Kempen

Unsere Ausstellung „Hospiz macht Schule – Mit Kindern über den Tod reden“ ist den ganzen Februar über im Rathaus Kempen zu sehen. Alle Informationen dazu finden Sie auch im aktuellen Artikel dazu in der Rheinischen Post:

Link

Neuer Vorstand gewählt

Auf der Mitgliederversammlung am 28.10.2021 wurde ein neuer Vorstand gewählt.


Auf dem Foto von links nach rechts:
– Gabi Krause, Schriftführerin
– Reiner Fiege, Vorsitzender
– Maria Czurda, Schatzmeisterin
– Frans Bruinsma, stellvertretender Vorsitzender

Aktion zum Welthospiztag

„Ich begleite (sterbende) Menschen“ ist eine Inititative des DPHV, die auch jüngere Menschen für das Ehrenamt als Hospizbegleiter:in gewinnen möchte.

„Ohne ehrenamtliches Engagement hätte sich die Hospizarbeit in Deutschland nicht etabliert – und ohne dieses wichtige und spannende Ehrenamt ist sie auch in Zukunft nicht denkbar. Uns ist es wichtig, dass das hospizliche Ehrenamt so vielfältig wie unsere Gesellschaft ist. Wir möchten mehr Männer dafür begeistern, mehr Menschen mit Mitgrationserfahrung und noch mehr junge Menschen.

Denn es gibt sie schon, die 18- bis 30-jährigen Hospizbegleiter:innen. In unserem Film „Ich begleite (sterbende) Menschen.“ zeigen wir, wie das aussehen kann. Das Drehbuch zum Film haben wir zusammen mit jungen Menschen geschrieben, die sich bereits in der Hospizbegleitung engagieren.“, so der DPHV zu der Kampagne.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden