Aktuelles

„Ich begleite (sterbende) Menschen“ ist eine Inititative des DPHV, die auch jüngere Menschen für das Ehrenamt als Hospizbegleiter:in gewinnen möchte.

„Ohne ehrenamtliches Engagement hätte sich die Hospizarbeit in Deutschland nicht etabliert – und ohne dieses wichtige und spannende Ehrenamt ist sie auch in Zukunft nicht denkbar. Uns ist es wichtig, dass das hospizliche Ehrenamt so vielfältig wie unsere Gesellschaft ist. Wir möchten mehr Männer dafür begeistern, mehr Menschen mit Mitgrationserfahrung und noch mehr junge Menschen.

Denn es gibt sie schon, die 18- bis 30-jährigen Hospizbegleiter:innen. In unserem Film „Ich begleite (sterbende) Menschen.“ zeigen wir, wie das aussehen kann. Das Drehbuch zum Film haben wir zusammen mit jungen Menschen geschrieben, die sich bereits in der Hospizbegleitung engagieren.“, so der DPHV zu der Kampagne.

 

März 2021

Liebe Ehrenamtliche, Mitglieder, Freunde und Förderer der Hospizinitiative Kreis Viersen e.V.

Herzliche Grüße senden Ihnen der Vorstand und die Koordinatorinnen unserer Hospizinitiative.

Gerne hätten wir an dieser Stelle jetzt die Einladung zur Mitgliederversammlung 2020/2021 ausgesprochen, doch aktuell ist dies noch nicht planbar. Eine digitale Versammlung erscheint uns aufgrund der Mitgliederzusammensetzung nicht sinnvoll. Die weiteren Entwicklungen und die Durchimpfung bleiben abzuwarten; wir bitten um Ihr Verständnis.
Ganz herzlich bedanken wir uns dafür, dass Sie in diesen aufgeregten Zeiten gemeinsam mit uns dafür Sorge tragen, dass Menschen am Lebensende gut begleitet werden.
Im vergangenen und auch diesem Jahr ist die Zahl der EhrenamtlerInnen, Mitglieder und die Zahl der Menschen, die wir jeweils begleiten durften, konstant geblieben.
Erfreulicherweise erhält unser Verein auch weiterhin Spenden, so dass es unter anderem möglich war, eine neue Homepage zu erstellen. Jetzt ist es noch leichter, sich über unseren Dienst zu informieren. Unter www.hospizviersen.de sind wir weiterhin zu finden und wir freuen uns, wenn der Link auch an Freunde und Bekannte geschickt wird, damit der Hospizgedanke und seine örtliche Ausprägung weiter bekannt werden. Jeder Besucher kann auf dieser Homepage ganz einfach mit uns in Verbindung treten und was wichtig ist, auch online einen Mitgliedsantrag ausfüllen und übersenden.
Leider war es den Ehrenamtlichen im vergangenen Jahr selten möglich, sich wie sonst regelmäßig in den Gruppen und mit den Koordinatorinnen zu treffen. Postkarten, Mails, Videokonferenzen und viele Telefonate können keine Gruppenabende ersetzen. Ebenso ist ein Süßigkeitenpäckchen zu Weihnachten nicht zu vergleichen mit dem, ja mittlerweile traditionellen, alljährlichen Dankefrühstück des Vorstandes für die Ehrenamtlichen. Die Seminarteilnehmer des Hospizseminares 2020/2021 üben sich weiter in Geduld, dass es, hoffentlich bald, weiter geht.
Dennoch- wir sind dankbar, mit Ihnen allen wenigstens, so gut es eben zur Zeit geht, in Kontakt zu sein. Die vielen Mails, Karten und guten Wünsche von Ihnen für uns als Vorstand und die Koordinatorinnen haben uns sehr erfreut.
Ganz herzlichen Dank dafür!!

Jetzt wünschen wir Ihnen eine trotz Allem gute Zeit!
-Der Frühling und die Natur wissen nichts von Corona-

Blicke in die schöne Natur und beruhige Dein Gemüt
(Ludwig van Beethoven)

In diesem Sinne nochmals herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Für den Vorstand:

 

 

Reiner Fiege